Rackmount IPC-ATX300
  • kompakter IPC zur flexiblen Wandmontage
  • Stahlblechgehäuse
  • PreVision Control: Condition Monitoring von Temperatur, Lüfter, HDD etc.
  • Überdrucklüftung, Filterwechsel von außen
  • Full Size ATX-Motherboard, Intel Pentium Dual Core 2.90 GHz, Sockel 1155, ab 2 GB RAM, 160 GB HDD,
  • CPU Upgrades Intel i3 Dual Core 3.3 GHz, i5 Quad Core 3.1 GHz oder l i7 Quad Core 3.4 GH
  • Ethernet 10/100/1000 Mbps
  • Ausstattung mit 2.5" HDD (intern) und Slimline DVD-ROM (optional in 5.25", extern zugänglich)
  • Schnittstellen: USB, RS-232, externer VGA-Monitoranschluss, Tastaturanschluss (PS/2), Mausanschluss (PS/2), je nach eingesetztem ATX-Board
  • Ein-/Ausschalter an Gehäuseseite
  • Betriebstemperatur: 0 bis 50°C
  • Lagertemperatur: -20 bis 60°C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 10 bis 90%, nicht kondensierend
  • Spannungsversorgung über internes Netzteil 230 VAC, optional 24 VDC
Rackmontage S2
  • Maße: 4 HE, B x T x H: 430 x 445 x 176 (mm)
  • Mainboard ATX
  • Überdrucklüftung, werkzeugloser Wechsel der Filtermatte von vorne
  • Laufwerkskäfig auf Gummipuffer (shockmount) für 3 x 5¼" Laufwerke* zusätzlich 3 x 5¼" Laufwerke optional* 2 x 3½“ Laufwerke * 1 x optisches Laufwerk Slimline* 4 x 3½“Laufwerke intern *von vorne zugänglich
  • Frontklappe verriegelbar und abschließbar
  • werkzeugloser Austausch von Steckkarten und Laufwerken
  • bis zu 7 Erweiterungssteckplätze, volle Länge, volle Höhe
  • Kartenniederhalter sind stufenlos in der Höhe verstellbar
  • PS/2-Netzteil mit 400 Watt, optional redundant
  • RAID-System möglich
Rackmount IPC Eco
  • Maße: 4 HE, 450 mm Tiefe
  • Gewicht: 13 kg
  • ATX-Motherboard oder Slot-CPU
  • ATX-Motherboard oder 14-Slot Backplane,
  • Freie Slots:
  • IPC-E5/ATX: 4x PCI
  • IPC-E5/PCI: 13x PCI oder 13x ISA
  • Einbaumöglichkeit für 3x 5.25" extern, 1x 3.5" extern und 1x 3.5" intern oder 5x 3.5" extern und 1x 3.5" intern
  • Laufwerke auf Shockmounts
  • PreVision Control: Condition Monitoring von Temperatur, Lüfter, HDD etc.
  • abschließbare Fronttür mit eingesetzter Plexiglasscheibe (öffnet horizontal)
  • Überdruck im Gehäuse durch einen leistungsstarken Papstlüfter, der durch eine auswechselbare Filtermatte fronseitig Frischluft anzieht, dadurch staubgeschützter Innenraum
  • vorgestanzte Steckerplatte auf der Rückseite für zusätzliche Sub-D Stecker
  • optional temperaturgeregelter Lüfter
  • Stahlblechgehäuse
  • Netzteil 300 Watt - 100-240 VAC, redundant, optional DC

HANDBUCH ECO